Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Feine Handwerkprodukte von Ningbo beim Daegu Kunstfest
2019-10-04Text Size: A A A

Vor kurzem ging die Ausstellung für internationalen Kunstaustausch ?Daegu · Ningbo im Kultur- und Kunstzentrum von Daegu zu Ende. Feine Waren von Handwerk aus dem Volk wie z. B. Ningboer ?Blaue Porzellanwaren von Yue-Ofen“, ?Gold- und Silberstickerei“, ?Tongoldfarbe ?ltapezieren“, ?Mini-M?bel im Ningboer Stil“, ?Bauernmalerei aus Xiepu“ und ?Bambuswurzelschnitzerei“ und andere Volkshandwerke waren sehr beliebt bei den?koreanischen Bürgern.

Laut der Information nahm die Delegation die aus demVerbund für Literatur und Kunst von Ningbo und dem Verein für Volkskünstler von Ningbo bestand, auf Einladung an dem Kunstfest in Daegu teil. ?Am 24. September fand als einer der wichtigsten Inhalte des Festivals die Ausstellung für internationalen Kunstaustausch Daegu · Ningbo statt. Das war einer von den wichtigsten Inhalte des Kunstfests. Jin Zhongcheng, der ?Daegu-Kunstpr?sident, hat die die Exponate von Ningbo sehr hoch gewürdigt und hoffte, dass die Ausstellung ein Ort für Künstler aus beiden St?dten dienen würde, um den künstlerischen Austausch und die Freundschaft zu f?rdern.

Daegu, auch als Daegu Metropolitan City bekannt, liegt an der Südspitze von Gyeongsangbuk-do in Südkorea und ist die drittgr??te Stadt in Korea. Sie gilt als Kunststadt. Im Jahr 2002 schlossen Ningbo und Daegu eine Beziehung zum freundschaftlichen Austausch ab und haben eine freundschaftliche Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Bildung, Kultur und Talentausbildung. Nach einem erfolgreichen vierj?hrigen Austausch und gegenseitigem Besuch einigten sich beide Seiten im Jahr 2018 darauf, die zweite Runde des Austauschs und Besuches im Jahr 2019 zu beginnen. Diese Ausstellung ist die fünfte kulturelle Austauschveranstaltung zwischen beiden Seiten.


【Drucken】 【Schlie?en】